Nicht-loslassen.de - Hintergrund

Schwierigkeitsskalen / Bewertungsskalen beim Klettern

Um die Schwierigkeit einer Kletterroute bewerten zu können, haben sich in den verschiedenen Gebieten viele unterschiedliche Bewertungsskalen entwickelt. Beim Sportklettern haben sich vor allem die französische Skala und die UIAA-Skala durchgesetzt. Beim Bouldern wird hauptsächlich die Fb-Skala (Fontainebleau-Skala) genutzt.
Weitere Schwierigkeitsskalen sind zum Beispiel: Sierra (USA), British (UK), Australien, Sächsisch (Elbsandstein), Finnland, Brasilien.

Der Vergleich zwischen verschiedenen Schwierigkeitsskalen ist genauso subjektiv wie die Schwierigkeitsbewertung von Routen überhaupt. Deshalb kann auch die folgende Vergleichstabelle nur ein Anhaltspunkt und keine feste Regel sein. Andere Vergleichstabellen z.B. in Kletterführern oder das eigene Empfinden der Schwierigkeit können abweichen.

Französisch UIAA
(Zentraleuropa)
Fb-Skala
1 I  
2 II  
3 III 2
4 IV 3
5a V-  
5b V 4a
  V+  
5c VI-  
6a VI 4b
6a+ VI+  
6b VII-  
6b+ VII 4c
6c VII+ 5a
6c+ VII+/VIII-  
7a VIII- 5b
7a+ VIII 5c
7b VIII+/IX- 6a
7b+ IX- 6b
7c IX 6c
7c+ IX+ 7a
8a IX+/X- 7a+
    7b
8a+ X- 7b+
    7c
8b X 7c+
8b+ X+ 8a
8c X+/XI- 8a+
8c+ XI- 8b
9a XI 8b+
    8c
9a+ XI+ 8c+
9b XI+/XII-  
zum Seitenanfang